Dienstag, 14.04.2020 – Kirschblüten-Liveticker

Di-14.04.2020_DSC8595

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Osterfest. Auch wenn es dieses Jahr etwas ungewöhnlicher war. Wir konnten nicht mit unseren Familien feiern. Aber das werden wir alles nachholen, wenn wir uns wieder sehen dürfen. Und dann mit viel mehr Wertschätzung als zuvor. Denn nun haben wir realisiert , dass unser “normales” Leben, gar nicht so selbstverständlich ist.

Es ist fast vorbei

Die Kirschblüte ist auch ein Symbol der Vergänglichkeit. Auf den heutigen Bildern können wir dies gut erkennen. Es ist leider bald vorbei mit der rosa Pracht. Genießen wir nun die letzten paar Tage mit dieser zarten Schönheit.

Als ich heute in die Altstadt kam war ich ganz erstaunt, dass schon so viele Blüten gefallen sind und die grünen Blätter nun vermehrt zu sehen sind. Das hatte ich nicht erwartet. Über Ostern war es sehr windig und jeder noch so zarte Hauch weht die Kirschblüte zu Boden.

Nun ist es wirklich fast vorbei. Die Kirschblüten fangen an ein bisschen ramponiert und zerrupft auszusehen. Aber hier nun die restlichen Bilder von meinem heutigen Kirschblüten-Spaziergang.

Viele Grüße aus der Bonner Altstadt und alles Liebe, Victoria

PS: Fast hätte ich es vergessen. Auf Facebook findet ihr den Beitrag über mich, die Kirschblüte und die Sperrungen in der Altstadt. Hier der Link. Dieser Link führt Euch zur Facebook – Seite von der WDR Lokalzeit, Bonn.

Also bitte nur auf den Link klicken, falls es okay ist zu Facebook weitergeleitet zu werden.

Achso, die Straßen sind immer noch gesperrt.

Donnerstag, 09.04.2020 – Kirschblüten-Liveticker

DO-09.04.2020_DSC8342

Sicherlich habt ihr es bereits gehört: Die Altstadt wurde von der Stadt Bonn gesperrt. Was für eine ungewöhnliche Maßnahme!

Aber sie war notwendig und ich befürworte sie . Es gab so viele 2er-Grüppchen, dass man den Sicherheitsabstand nicht mehr einhalten konnte. Die Nachbarn haben mir erzählt, dass ältere Menschen Angst hatten, einkaufen zu gehen, da sie es als zu gefährlich erachteten.

Nun ist es hier so ruhig, wie noch nie. Nicht einmal im Sommer ist so wenig los auf der Straße. Also, die Absperrung funktioniert und die Mitarbeiter des Ordnungsamtes haben alles Hände voll zu tun, wie sie mir berichteten.

Hier nun die Impressionen des heutigen Tages. Die ruhige Altstadt während der Kirschblüte.

Corona macht in allen Bereichen des Lebens Dinge möglich, die vorher nie möglich waren. Irgendwie interessant. Aber das will ich gar nicht bewerten. Wären die Konsequenzen nicht so dramatisch könnte man diesen Zustand der Ruhe und des Stillstands angenehm finden. Aber der Preis dafür ist zu hoch.

Ich finde die Maßnahme der Absperrung gut, denn im Alttag und im kreativen Flow des Fotografierens vergisst man schon mal schnell, dass es den Virus gibt. Geht es euch auch so?

Ich wünsche Euch schöne Ostern. Dieses Jahr leider ohne Familienfest, aber in Gedanken sind wir ja beisammen. Bleibt alle gesund und macht was Schönes zu Hause.

Ach, und schaut mal hier: Einzelne Blüten rieseln bereits herunter.

Für die Blüten ist es zu warm und sie halten sich nicht so lange.

Alles Liebe und bis bald, Victoria

Montag, 06.04.2020 – Kirschblüten-Liveticker und weiteres

MO-06.04-2020_DSC8185

Ihr Lieben, vielen tausend Dank für all die Nachrichten, die ich von Euch bekomme. Ich hätte niemals erwartet, dass es für Euch so eine Freude ist, meine Bilder von der Altstadt zu erhalten. Es ist natürlich kein Ersatz für einen Besuch, aber wenn es Euch für einen Moment tröstet, so ist es für mich ein Ansporn und eine Motivation weiterzumachen. Vielen Dank!

Hier kommen nun die Bilder von heute. Ich war heute morgen mit der WDR Lokalzeit, Bonn unterwegs und konnte während des Interviews ein paar Fotos machen. Ich glaube, der Bericht kommt heute Abend in der Lokalzeit.

Das Ordnungsamt ist hier sehr präsent und ich habe gelesen, dass es gestern 37 Anzeigen gab für Personen, die das Kontaktverbot nicht eingehalten haben. Heute ist es auch gut besucht. Das Wetter lädt dazu ein schöne Fotos zu machen. Das Licht und der Himmel sind einfach wunderbar.

Weiteres…

Ich möchte diesen Blogpost gerne dafür nutzen Eure Aufmerksamkeit auf einige Seiten zu lenken, die sich mit der Unterstützung von Bonner Läden befassen. Gerne könnt ihr Euch das alles mal anschauen und dort unterstützen, wo ihr es für nötig erachtet. Alles darf, nichts muss. Schaut Euch auch in Eurer eigenen Stadt um, wer Hilfe und Unterstützung benötigt. In welcher Form auch immer. Für den Nachbarn einkaufen, kleine Unternehmen unterstützen, indem man Gutscheine kauft, oder im Onlineshop einkauft etc. Es muss keinen Stillstand geben.

Hier kann man einfach eine Summe spenden. https://www.betterplace.me/supportyourlocalbonn

Hier findet ihr Verlinkungen zu den teilnehmenden Geschäften, wo ihr z. B. Gutscheine oder Waren einkaufen könnt. https://altstadt-veedel-bonn.de

12. Kirschblüten-Fotowettbewerb

Und hier noch einmal die Erinnerung an den Fotowettbewerb. Damit wir alle auch weiterhin schöne Fotos von Kirschblüten zu sehen bekommen.

Die Teilnahmebedingungen sind die gleichen wie immer und nachlesen könnt ihr sie hier

Ich wünsche Euch alles Gute. Bleibt zu Hause und bleibt gesund!

Eure Victoria :-)

Samstag, 04.04.2020 – Kirschblüten-Liveticker

SA-04.04.2020-_DSC8160

Sie ist da!!!

Die Kirschblüte 2020 blüht nun. Seit Samstag, 04.04.2020 können wir die Schönheit der Natur in der Bonner Altstadt bewundern.

Aktuelle Fotos

Und tatsächlich bleibt der Besucheransturm aus. Aber es sind immer noch zu viele Besucher da, in Zeiten einer Quarantäne.

Ich hoffe, dass wir alle gesund bleiben und in Bonn die Zahlen der Infizierten nicht ansteigen.

Sonniger Sonntag

Heute, Sonntag, haben wir einen wundervollen, warmen Sonnentag. Ich bin heute zu Hause geblieben. Laut Rückmeldungen von meinen Altstädter Nachbarn sind auch heute zu viele Menschen unterwegs. Aber klar, bei diesem Wetter möchte man einfach raus.

Die WDR 2 Radionachrichten haben soeben die Bonner Altstadt erwähnt. Polizei und Ordnungsamt sollen vermehrt dort unterwegs sind. In dem Bericht haben sie Entwarnung gegeben. Alle halten den Mindestabstand ein. Auf Instagram sieht die Realität allerdings etwas anders aus.

Morgen bin ich wieder im Laden in der Altstadt. Dann packe ich meine Kamera aus und schaue mich nach schönen Motiven um.

Fotowettbewerb

Wie sieht es eigentlich bei euch in der Umgebung aus? Ich habe mir nämlich überlegt, dass ich dieses Jahr nun doch den Fotowettbewerb veranstalten werde. Den 12. Kirschblüten-Fotowettbewerb 2020. Wer fotografiert die schönste Kirschblüte von zu Hause aus?

Versucht doch einmal die Kirschblüte aus einer anderen Perspektive zu fotografieren. Aus dem Fenster, dem Balkon. Die eigene Kirschblüte im Garten, auf dem Weg zum Einkaufen. Ich weiß, dass wird dieses Jahr etwas herausfordernder.

Falls ihr in den sozialen Medien unterwegs seid, nutzt dann bitte #kirschblüteathome und zeigt sie uns. Ich freue mich auf eure Bilder.

Wie geht es euch denn so in der Quarantäne? Je nach Bundesland gibt es zum Teil auch Ausgangssperren. Fällt euch die Decke auf den Kopf oder ist das endlich einmal die Auszeit, die ihr benötigt? Oder gehört ihr noch zur arbeitenden Bevölkerung? Dann sage auch ich Danke für euren Einsatz.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit und einen tollen, frühlingshaften Tag.

Alles Liebe, Victoria

Donnerstag, 02.04.2020 – Kirschblüten-Liveticker

DO-02.04.202020x20-_DSC8083

Dies sind wir wahrscheinlich die letzten Fotos kurz vor der Blüte.

Die Vorfreude war groß und vor allem lang.

Breite Str.

Da hat uns das Wetter tatsächlich einen kleinen Streich gespielt. Wir dachten alle, dass es eine sehr frühe Blüte wird, aber tatsächlich blüht sie quasi zur normalen Zeit.

Heerstraße

Jetzt soll es wieder wärmer werden und dann gehts los. Aber, wie ihr hier an den Fotos sehen könnt, fehlen noch die meisten Puschel bis zur vollständigen Blüte.

Heerstraße

Mein Lieblingshaus

Samstag, 28.03.2020 – Kirschblüten-Liveticker

SA-28.03.2020_DSC8044

Hier kommen die neuen, aktuellen Fotos aus der Bonner Altstadt. So langsam ploppen die Blüten auf. Aber tatsächlich ist es immer noch nicht soweit.

Puschel entstehen

Gestern habe ich mich dann mal mehr auf die einzelnen Blüten und Puschel fokussiert.

HIer könnt ihr erkennen, wie unterschiedlich schnell die Knospen wachsen

Heerstraße, Samstagmittag

Das Wetter war wunderbar frühlingshaft und eigentlich wäre die Altstadt voll gewesen. Aber sie war verwaist. Gut so! Vielen Dank, dass ihr zu Hause bleibt, auch wenn es schade und sehr traurig ist.

Frühlingswetter

Sonnenverwöhnte rosa Knospen

Am Freitag und am Samstag hatten wir hier ganz milde Temperaturen und das Wetter war traumhaft. Aber heute, am Sonntag ist wieder sehr kalt und regnerisch.

Wenn es am Anfang der Kirschblüte regnet ist das okay. Das macht ihr nichts aus. Aber Regen während der Blüte mag sie nicht so gerne, dann fällt sie schneller und die Blüte ist schnell vorbei.

Langsames Wachstum und kalte Temperaturen tun der Kirschblüte gut und sie hält länger.

Wir alle sind “Kirschblüten-Orakel”

In der Altstadt, unter uns Nachbarn, gibt es zurzeit immer nur ein Thema. Wann wird die Kirschblüte blühen? Die Anwohner sehen mich mit der Kamera und alle spekulieren wir über die sich öffnende Blüte. Das hat was von Dorfleben, also, so wie ich mir das vorstelle :-) Kurz stehen bleiben, hinauf in die Bäume schauen, genießen, überlegen und fachmännisch “das geht jetzt ganz schnell”…. (…wenn das Wetter so bleibt”)

Wenn sie denn dann blüht kommt das nächste Thema:

“Wie lange sie wohl noch blühen wird”

Ist das nicht schön? Sich darüber Gedanken zu machen?

Dann beginnen wieder die nächsten Spekulationen. Und die Wenn-Dann-Gespräche.

“Wenn es nicht regnet, dann blüht sie noch eine Weile. Aber wenn es regnet und dann noch stürmt, herrje, dann ist die rosa Pracht schnell vorbei”. “Aber wenn es so schön bleibt, dann dauert das noch eine Weile”

Herrlich!!!

Genießt die Fotos. Ich habe es genossen, sie zu machen.

Alles Liebe, Victoria

Donnerstag, 26.03.2020 – Kirschblüten-Liveticker

DO-26.03.20_DSC7923

Tausend Dank für all eure Nachrichten und Aufmunterungen. Ich bin sehr glücklich über eure Anteilnahme und es freut mich sehr, dass ihr auch weiterhin Fotos haben wollt, auch wenn ihr zur Kirschblüte zu Hause bleiben müsst und auch wollt. Darüber bin ich sehr erleichtert.

Kirschblüten-Orakel

Ich habe mich seit Samstag nicht mehr gemeldet, da sich hier in der Altstadt nicht so viel verändert hat. Aber seht selbst, hier kommen die neuen Bilder von heute. Ach übrigens, auf das Kirschblüten-Orakel ist ja überhaupt kein Verlass mehr. Meine letzte Prognose für die Blüte ist…. Dienstag :-)

Ein-Zwei Blüten sind bereits aufgegangen.

Breite Str. heute um die Mittagszeit

Hier zum Vergleich ein Bild vom letzten Jahr.

Und von heute. Sieht doch sehr ähnlich aus. Vergangenes Jahr hat die Blüte dann aber doch bis zum 7.April gewartet bis sie so vollständig geöffnet war.

Breite Straße – Die Mittagssonne scheint in die Blätter.

Ich hoffe, es geht euch allen gut. Ich melde mich bald wieder mit weiteren Neuigkeiten, sofern ich auch gesund bleibe. Schaut auch gerne bei Instagram vorbei auf @kirschbluetebonn und/oder @print_and_paint_bonn

Alles Liebe, Victoria

Samstag, 21.03.2020 – Kirschblüten-Liveticker

SA-21.3.2020-_DSC7763

Vielen lieben Dank für all Eure Nachrichten.

Ich war wirklich sehr verunsichert, ob ich den Liveticker überhaupt noch weitermachen soll. Fast alle Nachrichten, die ich per Mail oder Social-Media-Kommentare erhalten habe, haben die Message, auf jeden Fall aktuelle Fotos zu posten, gerade jetzt wo ihr nicht kommen könnt.

Mir ist ja bewusst, das vielleicht viele Besucher in die Altstadt kommen werden, wenn ich die blühende Kirschblüte zeige. Und ich will diesmal wirklich nicht dafür verantwortlich sein, dass sich viele in die Altstadt aufmachen.

Bitte bleibt zu Hause!

Also bitte bleibt zu Hause!!! Seid euch eurer Verantwortung bewusst und bleibt zu Hause. Es tut mir so unendlich leid, dies sagen zu müssen.

Ich bin so enttäuscht, dass die Kirschblüte ausfällt.

…und sie blüht ja trotzdem

Naja, sie fällt ja nicht wirklich aus. Aber dass wir unseren Laden vorerst schließen müssen und unsere Haupteinnahmequelle dieses Jahr versiegt, ist schon mega traurig. Es geht ja nicht nur mir so. Alle Läden, der ganze Einzelhandel, die Gastronomie. Alle haben laufende Kosten und keine oder kaum Einnahmen. Tatsächlich sind wir noch ein wenig in der Schockstarre. Aber wir Altstädter Ladeninhaber sind solidarisch und überlegen, wie wir uns gegenseitig unterstützen können. Sobald wir eine Lösung gefunden haben sage ich euch Bescheid.

Aktuelle Bilder von Samstag

Breite Str. Samstag, 21.03.2020

Nun habe ich mich also doch dazu entschlossen euch weiterhin die aktuellen Kirschblüten-Fotos zu zeigen. In der Hoffnung, dass ihr nicht nach Bonn kommen werdet und die Schönheit aus der Ferne genießt.

Ich war mal wieder in der Heerstraße. Und wie immer herrscht viel Verkehr

Kirschblüten-Orakel

Wie ihr seht blüht sie noch nicht. Da es wieder richtig kalt geworden ist, nehme ich an, dass der Start sich noch bis Ende der Woche verzögert.

Drei kleine Frühchen in der Heerstraße. Der Rest lässt noch auf sich warten

Ein Spaziergang am Rhein

Wir warten also noch ein bisschen und ich schicke Euch wieder Kirschblütenbilder.

Die aktuelle Lage macht auch mich nervös. Ich versuche zwar immer positiv zu bleiben, aber seitdem wir zu machen mussten, war ich ja doch etwas angespannt und innerlich unruhig. Kennt ihr das, wenn man wegen jeder Kleinigkeit explodiert und alles in den falschen Hals kriegt? Mein armer Mann, der muss gerade etwas mitmachen. Irgendwie funktioniert gerade überhaupt keine einzige Entspannungsübung, also habe ich mir meine Kamera genommen und bin raus. Und tatsächlich hat mich das beruhigt.

Den Blick auf kleine Details zu fokussieren, Licht und Schatten wahrzunehmen. Die ganz kleinen Dinge zu suchen und daraus ein schönes Bild zu machen. Endlich konnte ich ein wenig runterfahren und es ist mir gelungen mal eine kurze Zeit nicht an diese Pandemie zu denken und deren wirtschaftliche Folgen. Und nebenbei hoffe ich natürlich, dass ich mich nicht anstecke, gesund bleibe und sich auch kein anderer mehr ansteckt. Hoffentlich ist dieser Spuk bald vorbei.

Ich möchte mit euch ein paar Augenblicke der Stille teilen. Unten am Rhein, im Naturschutzgebiet.

Bis vor Kurzem hatten wir noch Hochwasser. Deswegen liegt noch einiges an Treibholz auf dem Wege.

Treibholz an der Siegmündung nach dem Hochwasser

Ich weiss, dass viele von Euch Bonner in der Ferne sind, die unseren Rhein vermissen. Dies ist also besonders für Euch.

Mal etwas anderes, bis die rosa Pracht blühen wird.

Alles Liebe, bleibt gesund und bleibt zu Hause, macht etwas Schönes!

Victoria

Mittwoch, 18.03.2020 – Kirschblütenliveticker

MI-18.03.2020_DSC7757

Heute, Breite Straße

Sprachlos

Immer mehr Geschäfte in der Bonner Altstadt öffnen nicht mehr aufgrund der Corona-Krise. Viele haben Angst um ihre berufliche Existenz. Und mir geht es natürlich auch so.

Im Februar haben wir uns alle noch Gedanken gemacht, welche Produkte wir anbieten möchten, welche Veranstaltungen wir machen möchten etc. Wir waren Feuer und Flamme für die Kirschblüte und haben uns beeilt, weil es nach einer frühen Blüte aussah.

Stell Dir vor die Kirschblüte blüht und keiner geht hin….

Irgendwie krass, aber so wird es sein.

Hier nun, für Euch, die aktuellen Fotos von heute.

Bleibt gesund, haltet Abstand und macht etwas Schönes, wofür ihr sonst nie Zeit hattet :-)

Alles Liebe, Victoria

Heute, 18.03.2020

Montag, 16.03.2020 – Kirschblütenliveticker

Liebe Kirschblüten-Freunde,

hier kommen die aktuellen Fotos von heute.

Breite Str. heute ca. 11 Uhr

Heerstraße heute ca. 11 Uhr

Wie ihr sehen könnt ist es noch nicht soweit.

Kirschblüten – Orakel

Die Temperaturen sollen ja diese Woche steigen. Daher gehe ich davon aus, dass die Kirschblüte nächste Woche blühen wird. Einige sind sogar der Meinung, dass sie in drei Tagen blühen wird. Aber das glaube ich nicht. Man sieht schon rosa Knospen, aber der rosa Schimmer fehlt noch. Der allgemeine Eindruck ist ja eher winterlich.

Die allgemeine Lage

Leider müssen auch wir auf die Auswirkungen, die das Corona-Virus mit sich bringt, reagieren.

****ABSAGE****

Den Altstadt-Flohmarkt, den Kreativmarkt und die Veranstaltungen rund um die “Zeit der Kirschblüte” müssen wir leider absagen :-(

Um die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern sollen ja große Menschenansammlungen vermieden werden. Daher haben wir uns dazu entschlossen alle Veranstaltungen abzusagen.

Vielen Dank auch für Eure Nachrichten zu meinem Post von Donnerstag. Die Meinungen, ob ihr trotz Corona nach Bonn reisen würdet, waren geteilt. Aber seit Donnerstag hat sich ja viel getan in der Welt. Man darf nun nicht mehr einreisen, Schulen und Kitas wurden geschlossen, der Bahnverkehr läuft nur noch eingeschränkt. Stündlich ändert sich die Lage.

Schöne Erlebnisse für ein starkes Immunsystem

Die Kirschblüte wird aber trotzdem blühen und ihr könnt ja mal schauen, ob ihr noch kommen wollt.

Wir Einzelhändler in der Altstadt sind natürlich unsicher, ob wir bald noch öffnen dürfen oder nicht. Und natürlich hängen auch Existenzen davon ab. Wir werden sehen wie sich die Lage weiter entwickeln wird.

Ich fühle mich gut, fit und gesund und natürlich werde ich euch weiterhin die aktuellen Fotos schicken. Ihr könnt online bei uns unter www.printandpaint.de bestellen und euch den Frühling und die Kirschblüte in Form von Bildern nach Hause holen.

Ich werde euch also weiterhin informieren.

Bleibt alle gesund, genießt die freie Zeit mit euren Liebsten. Macht genau das, wozu ihr sonst nie Zeit hattet. Überlegt einmal was wir Positives aus dieser außergewöhnlichen Zeit mitnehmen können.

Alles Liebe und bis bald, Victoria