Collage und Aquarell mit Georg Cevales, Jugendkunstschule im Artefact

Collage und Aquarell mit Georg Cevales

für Kinder ab 6 Jahren

 

Wir wollen Goldfische und bunte Karpfen züchten.

Schleierschwänze und Teleskopaugen Perlschupper, Löwenköpfe, Kometenschweif oder

doch lieber das Goldene Trübauge „Kinranshi“ aus Japan?

Mit Aquarell und buntem Stift entsteht ein kleiner Gartenteich.

Wasserpflanzen und Seerosen wachsen empor und wenn dann die erste Frühlingssonne über das Wasser funkelt,

findet auch bestimmt ein kleiner Fisch hinein.

 

artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018

Dr. Simone Scharbert liest in der Altstadtbuchhandlung

»DURCH DIE WÄLDER, DURCH DIE AUEN«

Ein Streifzug durch den Wald in der Literatur

Der Wald ist mal Sehnsuchtsort, mal magischer Rückzugsraum und immer für eine abenteuerliche Überraschung gut. 

Eine unterhaltsame, aber auch politische Entdeckungsreise durch die unterschiedlichsten Wälder. 

Angefangen bei Henry Thoreaus Einsiedlerbericht »Walden« über

Sehnsuchtsgedichte der Romantiker bis hin zu

Peter Wohllebens Bestseller »Das geheime Leben der Bäume«.

Eintritt: 8,00 Euro (inkl. Getränke)

 

Sommer 2015 in der Kirschblütenallee in Bonn

Wir warten auf die Bonner rosa Kirschblüte 2018

kirschbluete-aktuell

kirschbluete-aktuell

Der Winter ist noch im Lande

Den Frühling haben wir dieses Jahr mit Schnee und Minustemperaturen willkommen geheißen.

Der Winter ist spät gekommen und lange geblieben, aber für morgen werden etwas wärmere Temperaturen vorhergesagt. 

Diese wärmeren Temperaturen braucht unsere japanische Kirschblüte, um zu wachsen. Derzeit sind noch nicht einmal die zarten Knospen zu sehen. 

Letztes Jahr um diese Zeit waren die Knospen bereits da und eine Woche später konnten wir die zarten Blüten in ihrer ganzen rosa Pracht bewundern.

 

Der Frühling lässt auf sich warten

Dieses Jahr müssen wir geduldiger sein. Ein Prognose ist derzeit noch nicht möglich, denn der Frühling lässt generell auf sich warten. 

Erst müssen die weißen Kirschblüten in den Seitenstraßen – Dorotheenstraße, Michaelstraße, Paulstraße, Peterstraße – anfangen zu blühen. 

Dann folgt die japanische Blüte in der Beueler Prof.-Neu-Allee und kurz danach sind wir dran, in der Heerstraße und Breite Straße. 

 

Die Bäume wurden gefällt

Pilzbefall-2018 Pilzbefall-2018

Leider gibt es auch nicht so gute Neuigkeiten. 

Drei Bäume mussten auf der Heerstraße gefällt werden, da sie von einem Pilz befallen waren.

Die japanischen Kirschbäume, die übrigens keine Früchte tragen,  haben schon ein stolzes Alter erreicht und sind zum Teil erkrankt. Alle 15 Monate prüft die Stadt Bonn den Baumbestand und sobald die Standhaftigkeit der Bäume nicht mehr gewährleistet werden kann, müssen sie gefällt werden. 

Jedoch werden Sie ersetzt. Zwar mit etwas kleineren Exemplaren, aber immerhin. So bleibt uns die schöne Allee wenigstens erhalten. 

 

Veranstaltungen in der Altstadt

veranstaltungen-bonner-altstadt-poster

Wir Nachbarn hier in der Bonner Altstadt waren fleißig und haben uns wieder ein paar kleine Veranstaltungen für Euch ausgedacht. 

Einzelhändler und auch Privatpersonen sorgen für ein eigenverantwortliches, kulturelles Programm während der Kirschblütenzeit. 

Es wird wieder Führungen geben mit der ehemaligen Stadtplanerin Brigitte Denkel, verschiedene Lesungen, Konzerte, Malkurse, kulinarische Kirsch-Specials.

Der beliebte Altstadt-Flohmarkt wird am Samstag, den 14.4.18 stattfinden. 

Unser Programm findet ihr hier auf der Homepage unter Saison 2018. Es wird immer wieder aktualisiert werden, da bis jetzt noch nicht alle Termine feststehen. 

Wir hoffen mal, dass unsere Hauptattraktion, die Kirschblüte, mitspielen wird.

 

Liveticker

liveticker-19.3.18 liveticker-20.3.18

Sobald es sich lohnt informieren wir Euch hier auf der Seite, auf Facebook und Instagram über den Wachstumsverlauf der Kirschblüte. 

Jetzt sieht es so aus, dass ihr beruhigt in die Osterferien fahren könnt, denn noch blüht hier nichts. 

Wir informieren Euch weiter und wünschen Euch ein schönes Wochenende 🙂

 

 

 

 

Kursspezial zur Kirschblüte der Jugendkunstschule im Artefact

Kursspezial zur Kirschblüte

 

Aquarell-Malen zur Kirschblüte für Kinder ab 6 Jahren

 

Mit unterschiedlichsten Techniken wachsen Blüten, Schmetterlinge und bunte Bänder
und zauberhafte Kirschbäume mit zarten rosa Blüten auf kostbaren Papieren mit
leuchtenden Aquarellfarben.
Die Freude am Malen und das Staunen an dem Entstehenden stehen im Vordergrund.
für Mädchen und Jungen ab 6 – 14 Jahren 

Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anmeldung erforderlich: Tel.: 0228 – 9768440/ kontakt@artefact-bonn.de

Kursleitung: Susann Meister-Duddeck (Dozentin der Basis-Kurse und Klassiker am Samstag)

Datum  14.04.

Uhrzeit 15:30 h -17:00 h 

Kosten  11 €

Rabatt mit Kirschblütencoupon  9 €

 

artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018

Versteigerung der Kunstwerke

Versteigerung der Kunstwerke

 

Projekt Patchwork- alle unter einem Dach

 

Zu Gunsten der Flüchtlingshilfe versteigern wir die Werke des Projekts „Patchwork- alle unter einem Dach“. 

Im Herbst 2017 hat die Jugendkunstschule in der Altstadt ein großes Projekt durchgeführt  und  Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchtgeschichte zusammen gebracht.

Es wurden rund  200 Dreiecke in verschiedenen Einrichtungen der Alt- und Nordstadt, mit ganz unterschiedlichen Techniken, gestaltet.

An diesem Termin kommen die  Leinwände, in Form eines Dreiecks, „unter den Hammer“.

Wir laden Sie ein mit zu steigern. Der Erlös geht zu 100% an die Flüchtlingshilfe.

Weitere Details werden noch bekannt gegeben.