SAISON 2018

Kirschblüten in Bonn 2018

Kirschbluete-2018

Für unsere Kirschblüten-Zeit in der Bonner Altstadt haben wir wieder schöne Veranstaltungen für Euch geplant.

Wie schon im vergangenen Jahr bieten Euch die Einzelhändler und einige Privatpersonen eigenverantwortlich unterschiedlichste Arten von Unterhaltungen an, um die wunderschöne Kirschblütenzeit gemeinsam in einer schönen Atmosphäre zu verbringen.

Die diesjährige Kirschblütenzeit findet vom 01. April – 15. April 2018 statt. Wie jedes Jahr hoffen wir, dass die Blüte dann auch blühen wird. Aber ihr wisst ja, wir können nie voraussagen wann genau die Kirschblüten blühen werden. 

Der beliebte Haustürflohmarkt findet am 14. April 2018 statt. Im Veranstaltungskalender weiter unten findet ihr die genehmigten Straßenabschnitte.

 

Folgt uns auf Instagram und Facebook. 🙂

Wir freuen uns auf Euch!!!

 

 

 

01Apr2019

11.Kirschblüten-Fotowettbewerb 2019

11. Kirschblüten-Fotowettbewerb 2019

01.04.2019 30.04.2019

Print & Paint, Leinwanddruck

Heerstraße 71 53111 Bonn

Infos

Unser Kirschblüten-Fotowettbewerb wird 11 JAHRE alt. Wahnsinn!!!

Ihr wisst ja wie es geht 🙂

Jedes Kirschblütenbild, egal ob rosa oder weiß, darf teilnehmen. 

Ihr dürft bis zu 3 Bilder einreichen. Alle anderen Infos findet ihr im Link.  

 

06Apr2019

Poetischer Stadtspaziergang

um 14:30 Uhr

Treffpunkt: Heerstr./Ecke Wolfstr. in der Bonner Altstadt

15 €/erm. 11 €

Anmeldung ist erforderlich: mail-rmi@web.de

Lauschen, flanieren, genießen -

mit Stadtgedichten von

Regina M. Illemann

 

MO-10.04.17-

 

 

07Apr2019

Frau Holle Mode Kunst Cafe

Kirschstreuselkuchen

Frau Holle

Breite Straße 54-56

KirschstreuselKuchen-Köstlichkeiten

Frühlingslieblingsstücke farbenfroh, fair, feminin, bei Kirschstreusel, leckerem Kaffee und mehr….

 

07Apr2019

Führung durch die Altstadt mit Brigitte Denkel, "die Mutter der Kirschblüten"

ab 14:00 Uhr

Treffpunkt ist bei Print & Paint

Heerstraße 71 53111 Bonn

4,00 €

Stadtplanung in Bonn:

Ein Spaziergang durch die Altstadt - jedes Jahr im Frühling verzaubert die Kirschblüte in der Altstadt zahlreiche Bonner und immer mehr Touristen aus dem In- und Ausland.

Die schönen Alleen sind ein Teil der Umgestaltung des gesamten Viertels, die im Rahmen des Programms zur Wohnumfeldverbesserung vom Land NRW von 1984 bis 1994 gefördert wurde. Dabei wurden viele unansehnliche Straßen verkehrsberuhigt und neugestaltet, Grünflächen und Spielplätze angelegt, Fassaden restauriert und triste Hinterhöfe in kleine grüne Oasen verwandelt.

Doch als 1985 die Heerstraße als erste Straße umgestaltet werden sollte, stieß die Planung zunächst auf Widerstand bei einigen Anwohnern.

Brigitte Denkel hat als Stadtplanerin viele Jahre im Stadtplanungsamt gearbeitet und das Projekt und den gesamten Planungsprozess betreut. Sie berichtet auf dem Spaziergang von den Maßnahmen, die damals ergriffen wurden, um die Lebensqualität des Stadtteils zu verbessern und gleichzeitig die Anwohner mit in diesen Prozess der Umgestaltung einzubinden.

Mit vielen kleinen Schritten konnten so Erfolge erzielt werden, die heute die besondere Atmosphäre der Bonner Altstadt ausmachen.

 

(Bitte beachten Sie auch die offizielle VHS-Führung mit Brigitte Denkel:

Do 04.04. 17:00 Uhr für Volkshochschule

Do 11.04. 18:00 Uhr VHS englisch

Anmeldung bitte direkt bei der VHS, Bonn.)

 

Weitere Führungen: (bitte direkt beim Veranstalter anmelden, vielen Dank.)

Fr  12.04. 16:00 Uhr Stattreisen

So 14.04. 14:00 Uhr Lennégesellschaft

08Apr2019

Kirschblüten malen mit der Künstlerin Sidika Kordes

Ein wunderschöner Malkurs mit Sidika Kordes. Material zum Zeichnen wird gestellt

von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Frau Holle

Breite Straße 54-56

sidika kordes

09Apr2019

"Bönnsch füé Bejinners" -Lesung im Platzhirsch

ab 18:00 Uhr

Platzhirsch

Breite Straße 32

Frau Elisabeth Schleier spricht über ihr gleichnamiges Buch

"Bönnsch - wie jeht dat"?, die Altstadt und die Kirschblüte.

09Apr2019

Dr. Simone Scharbert liest in der Altstadtbuchhandlung

ab 19:30 Uhr

Altstadtbuchhandlung Büchergilde

Breite Str. 47 53111 Bonn

»DURCH DIE WÄLDER, DURCH DIE AUEN«

Ein Streifzug durch den Wald in der Literatur

Der Wald ist mal Sehnsuchtsort, mal magischer Rückzugsraum und immer für eine abenteuerliche Überraschung gut. 

Eine unterhaltsame, aber auch politische Entdeckungsreise durch die unterschiedlichsten Wälder. 

Angefangen bei Henry Thoreaus Einsiedlerbericht »Walden« über

Sehnsuchtsgedichte der Romantiker bis hin zu

Peter Wohllebens Bestseller »Das geheime Leben der Bäume«.


Eintritt: 8,00 Euro (inkl. Getränke)

 

Sommer 2015 in der Kirschblütenallee in Bonn

10Apr2019

Führung durch die Altstadt mit Brigitte Denkel, "die Mutter der Kirschblüten"

ab 16:00 Uhr

Treffpunkt ist bei Print & Paint

Heerstraße 71 53111 Bonn

4,00 €

Stadtplanung in Bonn:

Ein Spaziergang durch die Altstadt - jedes Jahr im Frühling verzaubert die Kirschblüte in der Altstadt zahlreiche Bonner und immer mehr Touristen aus dem In- und Ausland.

Die schönen Alleen sind ein Teil der Umgestaltung des gesamten Viertels, die im Rahmen des Programms zur Wohnumfeldverbesserung vom Land NRW von 1984 bis 1994 gefördert wurde. Dabei wurden viele unansehnliche Straßen verkehrsberuhigt und neugestaltet, Grünflächen und Spielplätze angelegt, Fassaden restauriert und triste Hinterhöfe in kleine grüne Oasen verwandelt.

Doch als 1985 die Heerstraße als erste Straße umgestaltet werden sollte, stieß die Planung zunächst auf Widerstand bei einigen Anwohnern.

Brigitte Denkel hat als Stadtplanerin viele Jahre im Stadtplanungsamt gearbeitet und das Projekt und den gesamten Planungsprozess betreut. Sie berichtet auf dem Spaziergang von den Maßnahmen, die damals ergriffen wurden, um die Lebensqualität des Stadtteils zu verbessern und gleichzeitig die Anwohner mit in diesen Prozess der Umgestaltung einzubinden.

Mit vielen kleinen Schritten konnten so Erfolge erzielt werden, die heute die besondere Atmosphäre der Bonner Altstadt ausmachen.

 

(Bitte beachten Sie auch die offizielle VHS-Führung mit Brigitte Denkel:

Do 04.04. 17:00 Uhr für Volkshochschule

Do 11.04. 18:00 Uhr VHS englisch

Anmeldung bitte direkt bei der VHS, Bonn.)

 

Weitere Führungen: (bitte direkt beim Veranstalter anmelden, vielen Dank.)

Fr  12.04. 16:00 Uhr Stattreisen

So 14.04. 14:00 Uhr Lennégesellschaft

10Apr2019

Kirschcocktailabend bei WILDEZEITEN

von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Breite Str.44 53111 Bonn

KIRSCH-COCKTAIL-ABEND

Mode und Lifestyle mit leckeren Getränken rund um die Kirsche

wildezeiten

11Apr2019

Cross Over, Kunstausstellung mit Künstlergespräch

ab 18:00 Uhr Beginn mit dem Künstlergespräch

UPdate GALLERY

Im Krausfeld 7, 53111 Bonn

info@updategallery.de

Die Kunstausstellung „Cross Over

Ausstellende KünstlerInnen:

  • Hanne Draeger (Skulpturen losgelöst vom Kreuz)
  • Franz Heinbach (Fotografie),
  • Ruth Tauchert (Zeichnungen)
  • Michael Tauchert (Skulpturen).

Die Kunstausstellung „Cross Over“ zeigt Positionen der nicht nur christlichen
Kunst. Hanne Draeger nimmt Jesus vom Kreuz, holt ihn ins Leben zurück und
macht ihn zu unserem göttlichen Bruder. Franz Heinbach hat die Skulpturen
fotografisch in Szene gesetzt.
Die Künstlerin Ruth Tauchert beeindruckt mit getanzten Linien auf Papier mal
mit und mal ohne Kreuz. Michael Tauchert zeigt faszinierende, ansprechende
Holzskulpturen, die im Dialog mit den Zeichnungen seiner Frau stehen.

Religion und zeitgenössische Kunst – geht das zusammen?


Künstlergespräch anlässlich der Ausstellung CrossOver mit Hanne Draeger
(Skulpturen), Franz Heinbach (Fotografie), Ruth Tauchert (Zeichnungen) und
Michael Tauchert (Skulpturen).

Als Gesprächspartner stehen die Pfarrerin Friedrike Lambrich und der Kunsthistoriker Fritz Grosse zur Verfügung.

Im Anschluss an das Gespräch wird die Bonner Hip-Hop Gruppe

"Mzee Schwendrik No1 & The Flying Artists" auftreten. 

EINTITT FREI - Spenden erwünscht!

 

12Apr2019

Siggis Vinyltrödelnacht

Flohmarkt von Second-Hand-Vinyl (LP, Singles vieler Stilrichtungen der Sixties bis Nineties aus Siggis Privatsammlung)

von 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Dorotheenstr. 55 53111 Bonn

3. Vinylnacht in der Bonner Altstadt (ohne Tanz). 

Plattentausch / Plattenbörse / 2nd Hand Vinylverkauf

Fast schon lieb gewordene Tradition:

Siggis Vinyltrödelnacht am Freitag, vor dem Haustürflohmarkt

im lauschigen Flurambiente.

Second Hand Singles, Maxis, LPs, viele Musikstile.

 

siggis-vinylnacht

 

12Apr2019

Buchpremiere "Ansichten eines Einhorns"

ab 19:30 Uhr

Heerstr. 84

Eintritt: frei(willig)

Ein Abend mit phantastischen Tiergedichten von Regina M. Illemann

und mit Andreas Theobald an der Hammon-Orgel.

 

 

 

13Apr2019

Nachbarschaftstreff von Peter, Paul und Freunde e.V.

ab ca. 16:00 Uhr

Offener Nachbarschafts-Treff auf der Peterstraße

 

13Apr2019

Tanzseminar für Frauen - Tanz der Göttinnen - Wochenendseminar

7 weibliche Urkräfte und eigene Stärken + Potenziale im Tanz entdecken am 13. + 14. April 2019

Samstag: Offener Vormittag: 10-13 Uhr, Teilnahme auch ohne Voranmeldung möglich!!! Samstag 10-13, 13-ca.21 Uhr, Sonntag 12:30-ca.18 Uhr

Annagraben 49

Kosten: 180,-€ WE insgesamt, 160,-€ ermäßigt, Offenes Angebot: 25/30,-€

Leitung: Sabine Pramoda Habenicht, Tanztherapeutin / Bitte anmelden unter pramoda@t-online.de

Tanzseminar für Frauen – Tanz der Göttinnen

Samstag: Offener Vormittag: 10 - 13 Uhr, Teilnahme auch ohne Voranmeldung möglich

 

7 weibliche Urkräfte und eigene Stärken + Potenziale im Tanz entdecken

Tanzen ist eine befreiende und heilsame Weise sich selbst wieder näher zu kommen. Wir geben allen vitalen und empfindsamen Seiten Raum, die das eigene Frau-Sein ausmachen und greifen dabei auf die 7griechischen Göttinnen zurück.

Eine spezielle Auswahl von Musik lässt diese Urthemen im Tanz erfahrbar werden. Jede Frau erhält bei ihrer Entdeckungsreise eine individuelle und gezielte Unterstützung.

Die 7 Archetypen verkörpern all die Ausdrucksmöglichkeiten, die jede Frau in sich trägt:  Artemis steht für Kraft und Lebendigkeit, Athene für Klarheit und Struktur, Hestia für Alleinsein und Introvertiertheit, Hera für Würde und Gemeinschaft, Demeter für Mütterlichkeit und Selbstliebe, Persephone für Empfindsamkeit und das innere Kind und Aphrodite für Lebenslust und Freiheit.

Diese Urkräfte und eigene persönliche Themen über den Körper zu entdecken, ist das Spannende daran -  denn in ihm liegt ein großer Schatz, ein altes Wissen verborgen, das auch nur über den Körper zu entschlüsseln ist.

 

 

Leitung: Sabine Pramoda Habenicht, Tanztherapeutin

Zeit: Samstag: Offener Vormittag: 10 - 13 Uhr, Teilnahme auch ohne Voranmeldung möglich

13 – ca. 21 Uhr, So: 12.30-ca. 18 UhrUhr

Kosten: 180,-€ WE insgesamt, 160,-€ ermäßigt, nur Offenes Angebot: 25/30,-€

Kontakt: pramoda@t-online.de, www.tanz-der-goettinnen.de

 

Anmeldung erforderlich via 04407-71 44 074 oder pramoda@t-online.de

13Apr2019

Collage und Aquarell mit Georg Cevales, Jugendkunstschule im Artefact

Kursspezial zur Kirschblüte der Jugendkunstschule im Artefact

von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Jugendkunstschule im Artefact

Heerstrasse 84 53111 Bonn

28 € zzgl. 5 € Material

Collage und Aquarell mit Georg Cevales

für Kinder ab 6 Jahren

 

Wir wollen Goldfische und bunte Karpfen züchten.

Schleierschwänze und Teleskopaugen Perlschupper, Löwenköpfe, Kometenschweif oder

doch lieber das Goldene Trübauge „Kinranshi“ aus Japan?

Mit Aquarell und buntem Stift entsteht ein kleiner Gartenteich.

Wasserpflanzen und Seerosen wachsen empor und wenn dann die erste Frühlingssonne über das Wasser funkelt,

findet auch bestimmt ein kleiner Fisch hinein.

 

artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018

13Apr2019

Tag der offenen RadHaus-Tür

von 11 Uhr bis 14 Uhr

ADFC Bonn/Rhein-Sieg e.V

Breite Str. 71 · 53111 Bonn

Tag der offenen Tür beim ADFC

 

Heute haben Sie die Möglichkeit sich beim ADFC umzuschauen und beraten zu lassen.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren.

 

13Apr2019

Haiku-Lesung

von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Altstadtbuchhandlung Büchergilde

Breite Str. 47 53111 Bonn

Die Altstadtbuchhandlung liest Haikus

kirschblütenliveticker-donnerstag-14.4.16

Haikus sind japanische Kurz- und Kunstgedichte mit einer Silbenfolge von 5-7-5.

Sie evozieren einen Gedanken oder ein Gefühl mit wenigen Assoziationen.
Wir drucken sie auf einem Blatt aus, das Sie mit nach Hause nehmen können.

Jede/r, der/die den Buchladen besucht, bekommt einen Haiku vorgelesen.

13Apr2019

The Cherry Blossom Walk In

von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Tattoo-Studio Cross my Heart

Paulstraße 28 53111 Bonn

Walk In Day

Das Tattoo-Studio "Cross my Heart" bietet heute einen Walk In an (Tätowierung ohne Termin)

Motive sind sowohl Kirschblüten als auch Bonn-Motive.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. 

Es gibt Kaffee und Kuchen von Café Frida

13Apr2019

Shibori mit Lias Morfeld, Jugendkunstschule im Artefact

von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Jugendkunstschule im Artefact

Heerstrasse 84 53111 Bonn

Preis: 20 € zzgl. 5 € Material

Shibori mit Lias Morfeld

ab 12 Jahren

 

Shibori ist eine über tausend Jahre alte japanische Färbetechnik, die bereits traditionelle Kimonos mit ihren einzigartigen Mustern schmückte.

In diesem Kurs erlernt ihr spezielle Falt-, Abbinde- und Nähtechniken, die mit einem Färbebad diese außergewöhnlichen Muster und Bilder auf Stoff zaubern.

Wir färben Taschen und eure mitgebrachten Kleidungsstücke.

 

 

artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018

13Apr2019

Roséwein und Kirschblüte mit Johanna Hendel und Lukas Thein

von 19:00 bis 21:30

Jugendkunstschule im Artefact

Heerstrasse 84 53111 Bonn

Preis ink. Material und Weinverkostung 38 €

Roséwein und Kirschblüte mit Johanna Hendel und Lukas Thein

An diesem Abend malen wir – angeregt durch die blühende japanische Kirsche – auf Leinwand und Japanpapier mit Aquarell, Gouache und Tusche.

Die beiden Dozenten begleiten das Malen, so dass sich alle am Ende an einem Bild freuen können.

Ein ideales Geschenk für eine gute Freundin oder Freund.

Der Abend wird passend zu dem uns umgebenden Rosa mit einer kleinen Rosé-Weinprobe begleitet.

Für alle, die Lust auf einen kulturellen Abend zur Kirschblüte haben.

Maxstraße Bonn

 

 

 

 

13Apr2019

Haustürflohmarkt in der Bonner Altstadt

*Haustürflohmarkt in der Bonner Altstadt*

11:00 (Aufbau ab 10:00 Uhr) 17:00 (Abbau bis 18:00 Uhr)

Flohmarkt in der Bonner Altstadt

Anwohnerinnen und Anwohner der Bonner Altstadt bieten vor der
Haustür in Hinterhöfen, Hauseingängen und Kellern im Bereich zwischen
Adolf-, Köln-, Breite-, Dorotheen-, Köln-, Max-, Heer- und Vorgebirgsstraße
Gebrauchtes, Antikes und Kurioses an.

Die Stadt bittet die Anwohner/innen, die Stände so aufzustellen, dass die Hauseingänge erreichbar,

Gehwege und Straßen passierbar bleiben und vor allem die Feuerwehrzufahrten nicht versperrt werden.

Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter.

Bei Regen kann der Flohmarkt ins Haus, in Einfahrten oder Höfe verlegt werden.

Bei Unwetterwarnung muss der Flohmarkt abgesagt werden (wird auf dieser Seite bekannt gegeben).

 

 

 

Die für den Flohmarkt genehmigten Straßen(abschnitte) sind:

  • Breitestraße (von Maxstraße bis Kölnstraße),
  • Maxstraße
  • Vorgebirgsstraße (von Heer- bis Adolfstraße)
  • Wolfstraße,
  • Dorotheenstraße, (von Breitestraße bis Adolfstraße),
  • Heerstraße (von Maxstraße bis Kölnstraße),
  • Im Krausfeld (von Adolfstraße bis Heerstraße),
  • Georgstraße (von Adolfstraße bis Heerstraße),
  • Adolfstraße (von Vorgebirgsstraße bis Kölnstraße),
  • Peterstraße,
  • Paulstraße,
  • Michaelstraße.

 

  • Der Schulhof der Marienschule und der Frankenbadplatz dürfen NICHT benutzt werden.

14Apr2019

Kalligrafie mit Verena Veit , Jugendkunstschule im Artefact

Von 13:00 Bis 16:30

Jugendkunstschule im Artefact

Heerstrasse 84 53111 Bonn

28€ zzgl. 5 € Material

Kalligrafie mit Verena Veit

ab 8 Jahren

Angelehnt an die japanische Kunst, auf kalligraphische Weise die Sakura zu malen, wollen wir – mit edlen Materialien und besonderer Technik in großem oder kleinem Format, als Grußkarte oder Wandbehang – zarte und kraftvolle Blüten ins Bild bringen und uns vielleicht auch ein wenig mit der Philosophie der Samurai befassen.

 

 

artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018 artefact-kunstkarre-2018

15Apr2019

Führung durch die Altstadt mit Brigitte Denkel, "die Mutter der Kirschblüten"

ab 16:00 Uhr

Treffpunkt ist bei Print & Paint

Heerstraße 71 53111 Bonn

4,00 €

Stadtplanung in Bonn:

Ein Spaziergang durch die Altstadt - jedes Jahr im Frühling verzaubert die Kirschblüte in der Altstadt zahlreiche Bonner und immer mehr Touristen aus dem In- und Ausland.

Die schönen Alleen sind ein Teil der Umgestaltung des gesamten Viertels, die im Rahmen des Programms zur Wohnumfeldverbesserung vom Land NRW von 1984 bis 1994 gefördert wurde. Dabei wurden viele unansehnliche Straßen verkehrsberuhigt und neugestaltet, Grünflächen und Spielplätze angelegt, Fassaden restauriert und triste Hinterhöfe in kleine grüne Oasen verwandelt.

Doch als 1985 die Heerstraße als erste Straße umgestaltet werden sollte, stieß die Planung zunächst auf Widerstand bei einigen Anwohnern.

Brigitte Denkel hat als Stadtplanerin viele Jahre im Stadtplanungsamt gearbeitet und das Projekt und den gesamten Planungsprozess betreut. Sie berichtet auf dem Spaziergang von den Maßnahmen, die damals ergriffen wurden, um die Lebensqualität des Stadtteils zu verbessern und gleichzeitig die Anwohner mit in diesen Prozess der Umgestaltung einzubinden.

Mit vielen kleinen Schritten konnten so Erfolge erzielt werden, die heute die besondere Atmosphäre der Bonner Altstadt ausmachen.

 

(Bitte beachten Sie auch die offizielle VHS-Führung mit Brigitte Denkel:

Do 04.04. 17:00 Uhr für Volkshochschule

Do 11.04. 18:00 Uhr VHS englisch

Anmeldung bitte direkt bei der VHS, Bonn.)

 

Weitere Führungen: (bitte direkt beim Veranstalter anmelden, vielen Dank.)

Fr  12.04. 16:00 Uhr Stattreisen

So 14.04. 14:00 Uhr Lennégesellschaft

17Apr2019

Führung durch die Altstadt mit Brigitte Denkel, "die Mutter der Kirschblüten"

ab 16:00 Uhr

Treffpunkt ist bei Print & Paint

Heerstraße 71 53111 Bonn

4,00 €

Stadtplanung in Bonn:

Ein Spaziergang durch die Altstadt - jedes Jahr im Frühling verzaubert die Kirschblüte in der Altstadt zahlreiche Bonner und immer mehr Touristen aus dem In- und Ausland.

Die schönen Alleen sind ein Teil der Umgestaltung des gesamten Viertels, die im Rahmen des Programms zur Wohnumfeldverbesserung vom Land NRW von 1984 bis 1994 gefördert wurde. Dabei wurden viele unansehnliche Straßen verkehrsberuhigt und neugestaltet, Grünflächen und Spielplätze angelegt, Fassaden restauriert und triste Hinterhöfe in kleine grüne Oasen verwandelt.

Doch als 1985 die Heerstraße als erste Straße umgestaltet werden sollte, stieß die Planung zunächst auf Widerstand bei einigen Anwohnern.

Brigitte Denkel hat als Stadtplanerin viele Jahre im Stadtplanungsamt gearbeitet und das Projekt und den gesamten Planungsprozess betreut. Sie berichtet auf dem Spaziergang von den Maßnahmen, die damals ergriffen wurden, um die Lebensqualität des Stadtteils zu verbessern und gleichzeitig die Anwohner mit in diesen Prozess der Umgestaltung einzubinden.

Mit vielen kleinen Schritten konnten so Erfolge erzielt werden, die heute die besondere Atmosphäre der Bonner Altstadt ausmachen.

 

(Bitte beachten Sie auch die offizielle VHS-Führung mit Brigitte Denkel:

Do 04.04. 17:00 Uhr für Volkshochschule

Do 11.04. 18:00 Uhr VHS englisch

Anmeldung bitte direkt bei der VHS, Bonn.)

 

Weitere Führungen: (bitte direkt beim Veranstalter anmelden, vielen Dank.)

Fr  12.04. 16:00 Uhr Stattreisen

So 14.04. 14:00 Uhr Lennégesellschaft

20Apr2019

Führung durch die Altstadt mit Brigitte Denkel, "die Mutter der Kirschblüten"

ab 14:00 Uhr

Treffpunkt ist bei Print & Paint

Heerstraße 71 53111 Bonn

4,00 €

Stadtplanung in Bonn:

Ein Spaziergang durch die Altstadt - jedes Jahr im Frühling verzaubert die Kirschblüte in der Altstadt zahlreiche Bonner und immer mehr Touristen aus dem In- und Ausland.

Die schönen Alleen sind ein Teil der Umgestaltung des gesamten Viertels, die im Rahmen des Programms zur Wohnumfeldverbesserung vom Land NRW von 1984 bis 1994 gefördert wurde. Dabei wurden viele unansehnliche Straßen verkehrsberuhigt und neugestaltet, Grünflächen und Spielplätze angelegt, Fassaden restauriert und triste Hinterhöfe in kleine grüne Oasen verwandelt.

Doch als 1985 die Heerstraße als erste Straße umgestaltet werden sollte, stieß die Planung zunächst auf Widerstand bei einigen Anwohnern.

Brigitte Denkel hat als Stadtplanerin viele Jahre im Stadtplanungsamt gearbeitet und das Projekt und den gesamten Planungsprozess betreut. Sie berichtet auf dem Spaziergang von den Maßnahmen, die damals ergriffen wurden, um die Lebensqualität des Stadtteils zu verbessern und gleichzeitig die Anwohner mit in diesen Prozess der Umgestaltung einzubinden.

Mit vielen kleinen Schritten konnten so Erfolge erzielt werden, die heute die besondere Atmosphäre der Bonner Altstadt ausmachen.

 

(Bitte beachten Sie auch die offizielle VHS-Führung mit Brigitte Denkel:

Do 04.04. 17:00 Uhr für Volkshochschule

Do 11.04. 18:00 Uhr VHS englisch

Anmeldung bitte direkt bei der VHS, Bonn.)

 

Weitere Führungen: (bitte direkt beim Veranstalter anmelden, vielen Dank.)

Fr  12.04. 16:00 Uhr Stattreisen

So 14.04. 14:00 Uhr Lennégesellschaft

Disclaimer:

Der Ordnung halber:

Für alle Links auf dieser Homepage gilt:

Wir sind für den Inhalt von Webseiten, die über die Links auf dieser Seite erreicht werden, nicht verantwortlich.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wir machen uns die Inhalte dieser Internetseiten ausdrücklich nicht zu eigen und können deshalb für die inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten.

Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.

Wir sind aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir in unserem Angebot verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten.

Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis (den Link) auf dieses Angebot aufheben.

Vielen Dank!

7 Thoughts on “SAISON 2018

  1. Pingback: GartenAkademie Sakura! Die Kirschblütenfront ist da! • GartenAkademie

  2. Avatar Anonymous on 15. April 2018 at 11:09 said:

    Das ist wunderbar

  3. Pingback: Wir warten auf die Bonner rosa Kirschblüte 2018 - Kirschbluete Bonn

  4. Pingback: 21 of the best places around the world to see cherry blossoms – Helen Smith's Blog

Kommentar verfassen