Osterferienworkshop in KinderAtelier im Frauenmuseum

Wir schauen uns unsere Umgebung – die Bonner Altstadt – genau an. Begleitet werden wir von der Expertin für Stadtplanung Brigitte Denkel. Häuser, Straßen, Bäume, Gärten, Pflanzen, aber auch Insekten wie Glühwürmchen und Bienen, das alles interessiert uns. Von einer älteren Zeitzeugin erfahren wir, wie es früher war. Und im Frauenmuseum werfen wir anhand von Fundstücken und Fotografien einen Blick in die Vergangenheit. Danach verarbeiten wir die Spuren der Bonner Altstadt: Wir machen Abdrucke vom Straßenpflaster auf Papier und Stoffen und malen mit selbst angerührter Farbe Motive aus dem Stadtviertel. Mittags tanken wir Kraft beim Kochen, Essen und Pausieren.

www.kinderatelier-im-frauenmuseum.de

 

 

 

„Sakura Ale“

Am zweiten Hahn wird es das ebenfalls hauseigene „Craftquelle Altstadt Hell“ geben. Beide Biere gibt es natürlich auch in Flaschen, z.B. als 4er oder 6er Pack. Die Craftquelle Bonn ist der einzige reine Craftbeer Shop in Bonn und bietet ein wechselndes Sortiment von ca. 300 verschiedenen Bieren zum Kauf an, sowie regelmäßige Bierverkostungen und Braukurse.

 

„Circle Singing – Einstimmung auf Frühling“

Es handelt sich um eine „Open Air Frühlingsimprovisation“ als Mitmachaktion nach der Methode des angeleiteten

Circle Singing“ im Rahmen des Kirschblütenfestes 2022.

Eingeladen sind alle Menschen jeden Alters, unabhängig von kulturellem Hintergrund oder musikalischer Vorbildung.

In einer lockeren Kreisaufstellung begegnen wir uns kreativ und stimmen uns rhythmisch und musikalisch, unter Anleitung der Kursleiterin auf die neue Jahreszeit ein. Zuerst wird ein gemeinsamer Rhythmus mit einer einfachen Schrittfolge als Grundteppich aufgebaut, dann kreieren wir zum Thema „Frühling“ Klänge, Töne, Geräusche und kurze Melodien mit dem Gesamtergebnis einer lebendigen Frühlingsimprovisation. Wer solistisch veranlagt ist und möchte, darf auch gerne in den Kreis treten und frei zum Thema improvisieren. Die Erfahrung der Frühlingsimprovisation bietet eine kleine Reise in die eigene „Frühlings-Klangwelt“ und lässt die Teilnehmenden ihre musikalischen Fähigkeiten spielerisch ausprobieren.

Im Anschluss können sich die Teilnehmenden vor Ort über Angebote des Bildungsforums Lernwelten informieren und Infomaterialien mitnehmen. 

Kursleiterin:    Petra Laux      

„Circle Singing – Einstimmung auf Frühling“

Es handelt sich um eine „Open Air Frühlingsimprovisation“ als Mitmachaktion nach der Methode des angeleiteten

Circle Singing“ im Rahmen des Kirschblütenfestes 2022.

Eingeladen sind alle Menschen jeden Alters, unabhängig von kulturellem Hintergrund oder musikalischer Vorbildung.

In einer lockeren Kreisaufstellung begegnen wir uns kreativ und stimmen uns rhythmisch und musikalisch, unter Anleitung der Kursleiterin auf die neue Jahreszeit ein. Zuerst wird ein gemeinsamer Rhythmus mit einer einfachen Schrittfolge als Grundteppich aufgebaut, dann kreieren wir zum Thema „Frühling“ Klänge, Töne, Geräusche und kurze Melodien mit dem Gesamtergebnis einer lebendigen Frühlingsimprovisation. Wer solistisch veranlagt ist und möchte, darf auch gerne in den Kreis treten und frei zum Thema improvisieren. Die Erfahrung der Frühlingsimprovisation bietet eine kleine Reise in die eigene „Frühlings-Klangwelt“ und lässt die Teilnehmenden ihre musikalischen Fähigkeiten spielerisch ausprobieren.

Im Anschluss können sich die Teilnehmenden vor Ort über Angebote des Bildungsforums Lernwelten informieren und Infomaterialien mitnehmen. 

Kursleiterin:    Petra Laux