Haustürflohmarkt in der Bonner Altstadt

22Apr2017

Nur für Anwohner - Der beliebte Haustürflohmarkt. Hier bieten Anwohner/innen in den Straßen zwischen Vorgebirgsstrasse und Kölnstrasse, Adolf- und Breitestrasse ihre Waren an. Die Stadt bittet die Anwohner/innen, die Stände so aufzustellen, dass die Hauseingänge erreichbar, Gehwege und Straßen passierbar bleiben und vor allem die Feuerwehrzufahrten nicht versperrt werden. Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter. Bei Regen kann der Flohmarkt ins Haus, in Einfahrten oder Höfe verlegt werden. Bei Unwetterwarnung muss er abgesagt werden (wird auf dieser Seite bekannt gegeben).

11:00 (Aufbau ab 10:00 Uhr) 17:00 (Abbau bis 18:00 Uhr)

Altstadt-Flohmarkt in der Bonner Altstadt: Die für den Flohmarkt genehmigten Starßen(abschnitte) sind: -Breitestrasse (von Maxstrasse bis Kölnstrasse), -Wolfstrasse, -Dorotheenstrasse, (von Breitestrasse bis Adolfstrasse), -Heerstrasse (von Maxstrasse bis Kölnstrasse), -Im Krausfeld (von Adolfstrasse bis Heerstrasse), -Georgstrasse (von Adolfstrasse bis Heerstrasse), -Adolfstrasse (von Vorgebirgsstrasse bis Kölnstrasse), -Peterstrasse, -Paulstrasse, -Michaelstrasse. Der Schulhof der Marienschule und der Frankenbadplatz dürfen nicht benutzt werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation